Sie sind hier:

Angehende Galvanotechniker werden gefördert

Wenn das Geld mal knapp ist – das ist ja in der Ausbildung manchmal der Fall – sollen Fachmessebesuche, Exkursionen und Materialbeschaffung nicht darunter leiden. Das sagt Frank Fiebel, Vorsitzender des Fördervereins Galvanicus, bei einem Besuch unserer Fachschule für Galvanotechnik. Er stellte dabei den Förderverein vor und betonte die sehr gute Zusammenarbeit mit der Schule und die diversen Möglichkeiten des Vereins, um die Ausbildung der Techniker zu optimieren.

Zurück