Sie sind hier:

Besuch der Schmuckfachmesse Inhorgenta

Zum 50-jährigen Bestehen der internationalen Schmuckfachmesse Inhorgenta besucht unser Berufskolleg für Design, Schmuck & Gerät auch dieses Jahr wieder die Messe in München.

Auf den ersten Blick schien es wie das Jahr zuvor, doch auf den zweiten Blick endeckten wir viele interessante Details.

Die Messeleitung, die im Jubiläumsjahr ihre Neustrukturierung der Messehallen an die individuellen Veränderungen angepasst hat, die zahlreichen Ausstellungen die im Zuge des Jubiläumsjahres, eine Art Retrospektive darstellten, aber auch die vielen Aussteller der Schmuckbranche, die Ihre individuellen aber auch seriellen Schmuckstücke dem Fachpublikum präsentierten.

O-ton der SchülerInnen des Berufskolleg und der Berufsschule:

  • Die Halle C1 mit den vielen Edelsteinen, Diamanten, Perlen und anderen tollen Mineralien oder Versteinerungen, hat uns überwältigt.
  • Schade dass man an manchen Messeständen wenig oder gar keine Informationen bekommen hat, wenn man sich nicht als Ein-oder Wiederverkäufer ausgewiesen hat.
  • Am meisten Freude hat mir das Durchlaufen gemacht und alles Gesehene auf einen wirken zu lassen, man bekommt so viele verschiedene Eindrücke, die muss man erstmal verarbeiten.
  • Viele Ideen und Anregungen für neue Möglichkeiten der Schmuckgestaltung.
  • Toll zu sehen, dass nicht nur Edelmetall sondern viele andere Werkstoffe im Schmuck eingesetzt werden.
  • Da wir keinen geführten Messerundgang gemacht haben, war es toll die Messe selber erkunden zu können.
  • So stellte uns Bernard eine für uns neue fast schon magische Graviermaschine vor. Detailliert erklärte er uns seine neue Erfindung. Zugleich durften wir die Innovative Technik ausprobieren und waren vollständig begeistert.
  • An einem anderen Stand entdeckten wir süße Tierchen, die mit Edelsteinen voll besetzt waren. Zuerst nichts neues, doch die süßen kleinen Schmuckwesen hatten alle ihren individuellen Namen.

Zurück

Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd - Logo

Gewerbliche Schule
Schwäbisch Gmünd
Berufschulzentrum

Heidenheimer Str. 1
73529 Schwäbisch Gmünd

Tel.07171 . 804 6100
verwaltung@gs-gd.de