Sie sind hier:

Erste Stufe in der Friseurausbildung geschafft

Aufregung war schon zu spüren: Die erste Fertigkeitsprüfung der angehenden Friseurinnen an der Gewerblichen Schule stand an. Das erste Lehrjahr wird Vollzeit an der Berufsfachschule für Körperpflege unterrichtet und die Abschlussprüfung stellt gewissermaßen die Feuertaufe für die Arbeit in den Lehrbetrieben ab dem zweiten Lehrjahr dar.

Während der Prüfung stellten die Schülerinnen und Schüler ihr Können in den Bereichen Stufenhaarschnitt, Dauerwellen, Einlegen, Ausfrisieren und Fönen unter Beweis. Auch klassische Arbeitstechniken wie Papilottieren und Wasserwellen mussten gezeigt werden.

Am Ende des Tages präsentierten sie dann mit großer Erleichterung ihre fertig frisierten und geschminkten Modelle den Fachlehrern, Prüfern und der Schulleiterin.

Bestanden haben: Jenny Brunner, Antonina Gentile, Beate Grünenwald, Sedija Kovacevic, Eline Moser, Angelika Schulz, AleynaTogöz und Vanessa Ziurawski.

Zurück