Sie sind hier:

Schmuckdesigner werden und Trends setzen - Ausbildungsmesse Vocatium Aalen Mai 2022

Es waren zwei spannende Tage in Aalen, zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Schulen des Ostalbkreises besuchten den Messestand der Gewerblichen Schule auf der Ausbildungsmesse in der Stadthalle Aalen.

Kompetent und engagiert vorgestellt wurde von den beiden Lehrerinnen Ute de Maight und Sibylle Don eine besondere Schulart: das Berufskolleg für Design, Schmuck und Gerät. Hier kann man innerhalb von drei Jahren die Ausbildung zum staatlich geprüften Schmuckdesigner abschließen und mit einer vorhandenen mittleren Reife die Fachhochschulreife erwerben.

Bei den interessierten Schülern sorgte vor allem das handwerkliche und zeichnerische Können der gezeigten Schülerarbeiten für Erstaunen. Ebenso begeisterte die große Vielfalt, wie Themen individuell interpretiert und daraus Ideen und Schmuckstücke entstehen.

„Es war eine vielversprechende Messe, die Lust machte, junge Menschen in ihre berufliche Welt zu begleiten“, so das Resümee der beiden Lehrerinnen.

Zurück