Sie sind hier:

Viereinhalb Stunden Kunst – wow – wie eindrücklich!

Wir, die Gruppe von Frau Don vom dreijährigen Berufskolleg für Design, Schmuck und Gerät besuchten die Museen und den Skulpturengarten von Würth in Künzelsau. Los ging es mit dem schuleigenen Bus, denn sonst wäre es schwierig geworden von Schwäbisch Gmünd nach Künzelsau zu gelangen. Im Rahmen der Projektarbeit konnten wir uns vor Ort Kunstwerke aussuchen, die wir für unsere Projektarbeit benutzen können. Live diese Werke zu betrachten ist natürlich völlig anders, als digital auf dem Monitor anzuschauen.

Tenor: „ein gelungener interessanter Ausflug!“

Zurück