Technisches Gymnasium Profil Informationstechnik

Technisches Gymnasium Profil Informationstechnik

Dieses Profilfach beschäftigt sich mit den grundlegenden Arbeitsmethoden und Denkweisen der Informationstechnik, die ihre Lerninhalte grundsätzlich in Hardware und Software unterscheidet. Im Bereich der Software werden die Schülerinnen und Schüler in die Grundlagen der Programm-Entwicklung eingeführt. In Jahrgangsstufe 1 werden den Schülerinnen und Schüler die Grundlagen der objektorientierten Programmierung und die Erstellung von Datenbanken mit SQL vermittelt. Zudem erhalten die Schüler und Schülerinnen Einblick in die Microcontroller-Programmierung. Nach Eintritt in die 2. Jahrgangsstufe liegt der Schwerpunkt auf der Netzwerktechnik. Die Vermittlung von umfangreichen Kenntnissen im Bereich unterschiedlicher Betriebssysteme ist selbstverständlich. Über die Jahrgangsstufen hinweg erhalten die Schülerinnen und Schüler begleitend Unterricht im Bereich der Computertechnik. Hier üben sie den Umgang mit Office-Programmen und das Erstellen von dynamischen Webseiten mit SQL und PHP.